Ökumene

Die ökumenische Zusammenarbeit wird von den Pfarreien aufgrund der jeweils unterschiedlichen Traditionen auch unterschiedlich gepflegt. In St. Elisabeth gibt es einen monatlich tagenden theologischen Gesprächskreis, der sich an unterschiedlichen Orten trifft (von katholischer Seite aus ist auch die Pfarrgemeinde St. Sebastian beteiligt). Evangelischer Ansprechpartner ist die Luther-Kirchengemeinde.

St. Quirinus und St. Nikolaus bieten jährliche Bibelgespräche mit der Friedenskirchengemeinde an sowie zweimal im Jahr einen ökumenischen Gottesdienst sowie zu verschiedenen Zeitpunkten auch Schulgottesdienste.

Ökumenische Kontakte gibt es auch im Rahmen der Caritasarbeit. Die Zusammenarbeit erfolgt im gegenseitigen Respekt und freundschaftlichen Miteinander. Ein gutes Beispiel hierfür ist u.a. die Kollekte bei ökumenischen Gottesdiensten, die seit Jahren auf Initiative einer Presbyterin der Friedenskirchengemeinde regelmäßig nach St. Petersburg geht.

 
Copyright © 2011-2017 Pfarrverband Bonn-Süd | Impressum